20
Apr
2014

internationaler kiffertag und ostern …

es fei´re heut` den kiffertag
der kiffen ganz besonders mag
ich hab` jedoch noch nie gekifft
was mich nun ganz besonders trifft

ich muss den lobgesang drum lassen
das will mir ganz und gar nicht passen
da trifft sich`s gut dass wir auch feiern
das osterfest mit bunten eiern

es fei`re jeder seinen spleen
sei er ein kiffer oder clean
so bin ich fröhlich auch dabei
nicht kiffend doch mit osterei

allen ein gesegnetes und friedliches osterfest.

18
Apr
2014

internationaler " denkmaltag " ...

ihr lieben alle. ich danke euch für eure anteilnahme. glaubt ja nicht, dass ihr mich so leicht loswerdet. ( die sache mit dem "unkraut" ist doch wohl bekannt ). mein geist war einfach nur träge, und ich nehme den heutigen tag zum anlass, mal wieder von mir hören zu lassen ... und das geht so :

internationaler „denk – mal - tag“

ein jeder mensch auf dieser erde
auf dass er etwas klüger werde
soll wenigstens am heut´gen tage
sich unterziehen dieser plage
zu denken sei es noch so schwer
und setzt das hirn sich auch zur wehr

egal was rauskommt freunde denkt
der herr hat uns verstand geschenkt
so jedenfalls steht es geschrieben
ist uns auch wenig geist geblieben
egal was rauskommt drauf und dran
strengt euren grips ein wenig an

ich selbst will keine zeit verschenken
und fange schnurstracks an zu denken

14
Mrz
2014

210. geburtstag ...

von Johann Baptist Strauss auch Strauss Vater genannt.
sein wohl bekanntestes stück ist der „Radetzkymarsch“.

als ständchen und verbeugung vor dem meister, hier eine aufzeichnung dieses ohrwurmes vom Neujahrskonzert der Wiener Philharmoniker 2010. Georges Prêtre leitet hier nicht nur die Wiener Philharmoniker …


12
Mrz
2014

gedanken zur fastenzeit …

aus der heutigen lesung, Jona 3. 1 ff

im „Buche Jona“ ist zu lesen
wie es mit Ninive gewesen
das gott der herr vernichten wollte
weil er mit seinen bürgern grollte

er gab den leuten vierzig tage
dann sollt`beginnen seine plage
so musste auch der könig hören
man wolle seine stadt zerstören

um diese strafe abzuwenden
ließ schnellstens boten er entsenden
die menschen sollten eisern fasten
um sich nicht weiter zu belasten

die tiere sollten durst erleiden
man sollt ` auch füttern strikt vermeiden
und lobgesänge sollten tönen
um so den herrgott zu versöhnen

der herr fand dieses treiben schön
und ließ die stadt voll gnade stehn
narr3
zum geleit :

sind deine sünden übergroß
dann faste du nicht selber bloß
voll liebe gib die gleichen strafen
den schweinen kühen und den schafen

faktencheck : http://www.bibel-online.net/buch/luther_1912/jona/3/#1

11
Mrz
2014

stumpfsinnige versfüße zu einem vorgegebenen tatbestand …

wer übel seinen staat bescheißt
um steuermillionen
den wird man immer oder meist
so gut es geht verschonen

was aber wird dem armen mann
der mal versucht zu lügen
der nicht so hoch bescheißen kann
für den wird`s kein vergnügen

10
Mrz
2014

ein besonderer leckerbissen ...

anlässlich des 226. geburtstag von Joseph Freiherr von Eichendorff habe ich die gelegenheit, eines der schönsten lieder überhaupt vorzustellen. der text ist natürlich vom jubilar; Robert Schumann hat dazu eine kongeniale musik komponiert. kongenial ist auch der sänger - Dietrich Fischer-Dieskau ... es gab und gibt wohl keinen, der dieses kleinod besser interpretieren könnte ... also augen zu und ohren weit auf für die "Mondnacht" ...

9
Mrz
2014

in tiefer sorge um die verblendete menschheit ...

„Habt einerlei Sinn untereinander. Trachtet nicht nach hohen Dingen, sondern haltet euch herunter zu den Niedrigen.“
Römer 12.16

ein pfui dem der nach höh`rem strebt
und nicht nach gottes auftrag lebt
den Paulus fromm den Römern schrieb
der herr hat nur die dummen lieb

das niedrige sei fest dein ziel
und lerne auch nicht allzu viel
denn nur mit all den geistig armen
hat herrgott später ein erbarmenlaempel2

das wissen hol dir aus der bibel
denn alles andre ist von übel
sollst fügsam mit dem pöbel leben
dann wird der herr dir gnade geben

8
Mrz
2014

300. geburtstag von Carl Philipp Emanuel Bach ...

ein kleines aber exquisites bonbon. vom meister selbst verfertigt ...

logo

pjerunje ...

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Aktuelle Beiträge

Ja,manchmal ist mission...
Ja,manchmal ist mission impossible...
Lo - 20. Apr, 18:08
Ich
fürchte ja, die hiesige Bevölkerung verhält...
pathologe - 20. Apr, 10:06
missionieren sie mein...
missionieren sie mein herr ! ... missionieren sie !!!
Bubi40 - 20. Apr, 09:53
An
meinem hiesigen Aufenthaltsort ist das indes ein wenig...
pathologe - 20. Apr, 09:49
nicht nur ... meinetwegen...
nicht nur ... meinetwegen könnte jeder (mindestens...
Bubi40 - 20. Apr, 09:45

Suche

 

Status

Online seit 1203 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 20. Apr, 18:08

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page
xml version of this page (with comments)

twoday.net AGB


Profil
Abmelden
Weblog abonnieren